Wildemann, das Klein-Tirol im Oberharz

Kirche Wildemann

Ein herzliches "Glückauf" sagen wir unseren Gästen. Der alte Bergmannsgruß hat immer noch viele Freunde, obwohl im Harz kein aktiver Bergbau mehr betrieben wird. Die kleine Bergstadt Wildemann liegt malerisch im Tal der Innerste und schlängelt sich um den Gallenberg. Das Bild passt so recht zum Zweitnamen des Ortes "Klein-Tirol im Oberharz".

Ortsschild Wildemann

Wir bieten Ihnen eine besonders geeignete Unterkunft mit Ihren Vierbeinern an. Die Tiere können sich
frei in der Umgebung entfalten.

Welcher Hundefreund kennt das Problem nicht:
Der Hund möchte rennen und spielen, vielleicht mit Artgenossen toben und buddeln aber überall gilt Leinenpflicht. Wildemann bietet Hunden im "Hundewald Harz" kostenfrei Auslauf und Naturerlebnis. Hier darf selbst in der Brut- und Setzzeit (1. April -15. Juli.) nach Herzenslust frei getobt, gespielt und geübt werden. Das einen halben Hektar große Areal ist eingezäunt und entwildet, so dass kein Hund verloren geht und Wild nicht gestört wird.

Nach einem erlebnisreichen Tag in unserer traumhaft schönen Natur lassen Sie sich von der Harzer Küche verwöhnen. Die Wildemanner Gastronomie freut sich auf Ihren Besuch und bietet eine breitgefächerte Auswahl an Speisen und Getränken.

Anja und Oliver Knyrim • Im Spiegeltal 52 • 38709 Wildemann • Tel.: +49 5323 6734• Mobil: +49 175 2885102• Mail: blockhaus@harz.de